Technische Daten zum cuprotec®-Wandheizsystem

Die wirksamen Heizleistungen der cuprotec® - Heizelemente sind von den heiztechnischen Einflüssen der Vorlauftemperatur und der Spreizung sowie von der Einbauweise abhängig.
Bei der Ermittlung der Heizleistung müssen Einflüsse der Heizwandaufbauten (Luftkanalstein, Vorsatzschale oder Randleistenheizung), die Abmessungen der beheizten Wand (Breite und Höhe), wirksame Schachthöhen sowie Fenster- und Türöffnungen Berücksichtigung finden.

Nachfolgend finden Sie die Technischen Daten unserer Standardlösungen.

Typ A2 im geschlossenen System mit Vorsatzschale

Normwärmeleistung: q 60K = 235 W/m

Heizkörperexponent: n = 1,06

Übertemperatur
( tv,m-ti) [K]:
30 40 50 60
Leistung [W/m]: 110 155 195 235
Vorsatzschalen-Modell




Offenes System - Randleistenheizung

Übertemperatur
( tv,m-ti) [K]:
30 40 50 60
Q [W/m] bei Schachthöhe 12cm: 160 240 325 415
Q [W/m] bei Schachthöhe 22cm: 200 310 435 575
Q [W/m] bei Schachthöhe 50cm: 215 330 460 600
Q [W/m] bei Schachthöhe 100cm: 260 400 540 705
Q [W/m] bei Schachthöhe >150cm: 275 420 580 760


Offenes System



Weitere Lösungen mit dem cuprotec®-System bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an. Speziell im Bereich Museen, Kirchen und Ausstellungen beraten wir Sie gerne, wir planen und fertigen Ihnen Sonderlösungen. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Bei der Projektierung Ihrer Bauvorhaben sind wir Ihnen gerne behilflich, bitte übersenden Sie uns ganz unverbindlich Ihre Planungsunterlagen.

nach oben nach oben